top of page
  • AutorenbildScandinavian Travel

Der ultimative Leitfaden zu den besten Spas in Island

Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist Island für seine natürlichen heißen Quellen berüchtigt. Dieses Wasser ist reich an Mineralien und anderen natürlich vorkommenden Verbindungen. Ihnen werden heilende Kräfte nachgesagt (besonders wenn es um dermatologische Probleme geht). Angesichts dieser wunderbaren Gewässer war es nur eine Frage der Zeit, bis die Insel über einige der besten Spas Islands verfügt .


In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Spas und was jedes Erlebnis den Besuchern zu bieten hat.


Der Unterschied zwischen einer natürlichen heißen Quelle und einem geothermischen Pool


Das erste, was man wissen muss, ist, dass es einen Unterschied zwischen einer natürlichen heißen Quelle und einem geothermischen Pool gibt. Die in Island vorkommenden natürlichen heißen Quellen sind auf die vulkanische Aktivität zurückzuführen, die die unterirdische Wasserversorgung erwärmt . Daher gibt es in ganz Island jede Menge heiße Quellen, die man aux natural finden (und genießen) kann. Diese können in Felsformationen, kleinen Felstümpeln und sogar fließenden Bächen gefunden werden.


Da die vulkanische Aktivität jedoch nicht überall auf der Insel gleich ist, sind einige heiße Quellen heißer als andere – viel heißer. So sehr, dass es für Menschen unmöglich wäre, das Wasser zu nutzen, ohne ein Glied zu verlieren. Stichwort geothermische Pools! Dabei handelt es sich um künstlich angelegte Becken, die natürliches Thermalwasser nutzen. Sie nutzen jedoch andere künstliche oder lokale Kaltwasserressourcen wie Flüsse oder Bäche, um das heiße Quellwasser abzukühlen . Auf diese Weise ist die Temperatur ausreichend, damit alle ein entspannendes Bad genießen können.


In vielen dieser Geothermiebecken finden Sie in Island ein Geothermie-Spa.


Blaue Lagune


Die Blaue Lagune ist eines der berühmtesten Geothermiebecken Islands. Aufgrund seiner einzigartigen Ästhetik wurde es tatsächlich in einigen Filmen wie Star Trek gezeigt. Daher gilt der Besuch des Retreat Spa an der Blauen Lagune als eines der besten Dinge, die man in Island unternehmen kann .


Sie bieten eine große Auswahl an Behandlungen an, wie zum Beispiel die üblichen Massagen und Peelings . Sie bieten auch einzigartige Blue Lagoon-Behandlungen wie Float-Therapie und Algenmasken an. All diese „Extras“ machen es einfach zu einem der besten Spas in Island.


Es ist auch als eine Art isländisches Schlammheilbad bekannt, da der Schlamm am Grund der Lagune reich an Kieselsäure ist. Man kann buchstäblich abtauchen, sich ein paar Handvoll davon schnappen, sich abreiben und darauf warten, dass die versprochene Hautverjüngung eintritt. Sie können auch einige Artikel und Behandlungen kaufen und mit nach Hause nehmen. Ein 5-stündiger exklusiver Eintritt ins Spa kostet etwa 59.000 ISK (etwas mehr als 400 US-Dollar).



Myvatn Naturbäder

Die von Lavafeldern umgebenen Myvatn-Naturbäder sind eines der Thermalbäder im Freien in Island und bekannt für ihre Aussicht auf die Umgebung . Im Gegensatz zur Blauen Lagune beschränken sich die Spa-„Behandlungen“ auf das Eintauchen in das mineralreiche, milchig-blaue Wasser. Anscheinend wirkt ein Dampfbad, bei dem der Dampf aus Löchern im Boden aufsteigt, Wunder bei der Reinigung der Haut. Der Eintritt beginnt bei etwa 6.000 ISK (etwas mehr als 40 US-Dollar) und erhöht sich, wenn Sie Vergünstigungen hinzufügen.



Krauma


Krauma ist eines der geothermischen Becken, das die größte heiße Quelle in ganz Europa nutzt. Dieses isländische Thermalbad bietet Besuchern 5 geothermische Becken. Dazu gehören ein Kaltwasserbecken, zwei Saunen, ein Ruheraum mit Blick auf die Landschaft und ein Kamin, um die Kälte fernzuhalten und die Gemütlichkeit auf ein Maximum zu bringen.


Krauma ist eines der Thermalbäder in Island, das besondere Erwähnung verdient. Das architektonische Design ist wirklich etwas Ehrfurchtgebietendes, wenn Sie ein Gespür für moderne Architektur haben. Und das Restaurant im Spa serviert authentische isländische Küche, die mit Zutaten von einem örtlichen Bauernhof zubereitet wird. Wie bei der Blauen Lagune gibt es auch bei Krauma einige Produkte, die Sie kaufen und mit nach Hause nehmen können. Der Eintritt kostet etwa 4.000 ISK (ungefähr 30 US-Dollar).



GeoSea


Okay, auch wenn es hier möglicherweise keine typischen Spa-Behandlungen und -Einrichtungen gibt, ist es dennoch einen Besuch wert. Dies ist das einzige natürliche Spa Islands, das natürliches heißes Meerwasser nutzt (ja, Sie haben richtig gehört).


Und da die Temperatur perfekt ist, mussten lediglich vier geothermische Becken gebaut werden, die auf natürliche Weise vom Meer gespeist werden . Mit anderen Worten: Dies ist das einzige Thermalbad in Island, das nicht nur reich an Mineralien ist, sondern auch völlig frei von jeglichen Chemikalien ist, die notwendig sind, um andere geothermische Becken sauber zu halten! Der Eintritt zum GeoSea beginnt bei ISK 4300 (ca. 30 $).



Bjorbodin Bier Spa


Technisch gesehen ist dies kein isländisches Naturheilbad, aber aufgrund seiner unglaublichen Einzigartigkeit erhält es dennoch eine lobende Erwähnung. Im Bjorbodin Beer Spa können Sie ein erfrischendes Bad nehmen und in Fässern voller Bier baden (bestimmte Träume scheinen tatsächlich wahr zu werden). Aber zum Baden und Trinken ist dies nicht der richtige Ort.


Das Bier befindet sich noch in einem äußerst frühen Stadium der Gärung und kann daher noch nicht direkt vom Fass bestellt werden. Dennoch ist es unglaublich reich an Kalium, Eiweiß, Eisen, Zink und Magnesium, was den mineralreichen heißen Quellen eine gute Leistung verschafft. Und es hat nicht nur heilende Eigenschaften für die Haut, sondern der Bierhopfen verleiht ihm auch entzündungshemmende Eigenschaften.



Himmelslagune


Sky Lagoon ist nicht nur eines der besten Spas in Island, sondern auch eines der am praktischsten gelegenen Thermalbäder Islands, mitten in der Hauptstadt Reykjavik. Es ermöglicht Besuchern, im warmen , heilenden Wasser der Infinity-Pools einzutauchen und gleichzeitig die atemberaubende Aussicht aus der Vogelperspektive auf die Hauptstadt und das darunter liegende Meer zu genießen.


Das Sky Lagoon bietet eine einzigartige Interpretation seiner Spa-Behandlungen, indem es alles in dem sogenannten „Ritual“ zusammenfasst. Aber lassen Sie sich nicht von dem gruseligen Kultnamen vom ultimativen Verwöhnpaket abhalten. Das Ritual besteht aus 7 Behandlungen:


  • Ein Bad im geothermischen Poolwasser.

  • Tauchen Sie ein in die Kälte.

  • Besuchen Sie die Sauna.

  • Nehmen Sie eine kalte Nebeldusche.

  • Gönnen Sie sich ein verjüngendes Ganzkörperpeeling.

  • Nehmen Sie ein Dampfbad.

  • Gönnen Sie sich eine entspannende Dusche.


Im Gegensatz zu anderen Spas in Island bietet Sky Lagoon nicht die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Spa-Behandlungen zu wählen, sondern zwischen Eintrittskarten zu wählen, die The Ritual sowie einige andere Vorteile, die das Spa zu bieten hat, beinhalten oder nicht. Die Preise inklusive Spa-Behandlungen beginnen bei 9.990 ISK (ca. 75 $).



Laugarvatn Fontana


Laugarvatn Fontana ist eines der neueren Spa-Themen hier in Island, aber beeindruckend genug, um es auf die Liste der besten Spas Islands zu setzen. Hier beinhalten die Spa-Behandlungen keine Gesichtsbehandlungen, Peelings usw. Der Schwerpunkt liegt auf der Nutzung der heilenden Eigenschaften und Wellnessvorteile der Naturwunder von Laugarvatn Fontana.


Dazu gehören ein Bad im mineralreichen geothermischen Wasser, ein kalter Sprung in den See (der angeblich enorme gesundheitliche Vorteile für das Immunsystem haben soll) und das Öffnen der Poren in den Dampfbädern. Laugarvatn Fontana liegt nur 50 Autominuten von der Hauptstadt entfernt und eignet sich daher ideal für einen Tagesausflug . Außerdem liegt es günstig in der Nähe des Golden Circle, was es zum perfekten Zwischenstopp auf einem  Roadtrip zum Golden Circle macht.


Aufgrund der intimen Atmosphäre des Veranstaltungsortes empfehlen wir Ihnen dringend, im Voraus zu buchen. Der Eintrittspreis (der alle oben genannten „Behandlungen“ beinhaltet) beträgt 4990 ISK (ca. 40 US-Dollar) pro Erwachsenem, 2990 ISK (ca. 25 US-Dollar) für Kinder über 10 Jahren und Kinder unter 10 Jahren haben freien Eintritt. Rentner erhalten ermäßigte Tarife.  



Vök-Bäder

Vök Baths ist ein ganz besonderes Erlebnis, vor allem weil es den einzigen schwimmenden Infinity-Pool in Island besitzt . Vök Baths hat den gleichen Schwerpunkt wie Laugarvatn in dem Sinne, dass statt eines À-la-carte-Menüs typischer Spa-Behandlungen die natürlichen Heilkräfte der heißen Quellen genutzt werden und im Eintrittspreis enthalten sind.


Diese „Behandlungen“ bestehen aus einem entspannenden Float in einem der geothermischen Infinity-Pools, einem Bad im heilenden Wasser des heißen Quellwassers und der Stärkung des Immunsystems im Kaltwasser-Sprühtunnel. Wie bereits erwähnt, ist alles oben Genannte in Ihrem allgemeinen Zugangspass enthalten, es sind jedoch auch andere Eintrittspakete verfügbar, die zusätzliche Vergünstigungen wie Getränke und Essen bieten. Die Eintrittspreise beginnen bei 6.290 ISK (ca. 50 US-Dollar).



Etikette beim Besuch von Spas in Island


Sie werden nicht schreiend und schreiend durch eine Bibliothek laufen, und auch beim Besuch eines der oben genannten Orte gilt es, die Spa-Etikette einzuhalten. Hier sind ein paar Dos und Don'ts:


  • Auch wenn manche sie als Badewannen bezeichnen, heißt das nicht, dass man beim Einsteigen schmutzig sein darf. Duschen Sie in den Umkleidekabinen immer kurz, bevor Sie ein Bad nehmen.

  • Egal, ob Sie in den Pools baden oder die Spa-Einrichtungen genießen, Schreien und endlose Gespräche am Telefon sind absolut verpönt .

  • Geothermische Becken und heiße Quellen sind keine Orte, an denen man seine Kanonenkugeln üben kann. NUR entspannende Bäder!

  • Dies ist nicht Ihr Zuhause und niemand möchte Ihr „Woo-ha“ oder „Willy“ sehen. Tragen Sie außerhalb der Umkleidekabinen immer Badekleidung – egal ob im Schwimmbad oder im Spa.

  • Es ist ziemlich ironisch, aber in einigen der extrem heißen Geothermiebecken kann man leicht dehydrieren . Stellen Sie daher sicher, dass Sie ausreichend Wasser trinken, um nicht krank zu werden. Das ist auch der Grund, warum viele Spas, die alkoholische Getränke anbieten, die Besucherzahl auf wenige beschränken. Machen Sie also kein großes Aufhebens darum.

  • Vor dem Betreten der Spa-Einrichtungen ist es üblich, alle Outdoor-Schuhe auszuziehen, um den Raum so sauber wie möglich zu halten .


Viele Spas in Island


Egal, ob Sie auf der Suche nach einem luxuriösen Spa-Erlebnis in Island oder einem natürlicheren Bad sind, in Island gibt es mehr als genug Spas, in denen Sie sich wohlfühlen. Na ja, oder in diesem Fall der Körper! Warum mieten Sie nicht ein Wohnmobil in Island , machen einen Roadtrip und gönnen sich … nun ja, Behandlungen und entspannen sich in einigen der majestätischsten Gegenden, die die Welt zu bieten hat. Auf jeden Fall keine schlechte Art, einen Tag zu verbringen.

39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Wohnmobil Island
Wohnmobil mieten in Island
Wohnmobil mieten in Island
bottom of page